Revierpark Vonderort

Revierpark Vonderort erhalten!

Schon seit längerer Zeit müssen wir beobachten, wie der Revierpark Vonderort vernachlässigt wird. Erhaltungspflege findet faktisch nicht mehr statt.

Die Spielflächen verwahrlosen , die Toilettenanlagen wurden geschlossen oder funktionieren nicht mehr richtig. Die Sportplätze sind in so einen schlechten Zustand, dass sie nicht mehr genutzt werden und es besteht die Gefahr , dass das Freibad geschlossen wird. Das große Schwimmbecken gibt es heute schon nicht mehr. Man muss sich Fragen, ob es Ziel ist das ganze Bad zu schließen?

Revierparks sollten öffentliche Freizeitangebote schaffen, die allen Bevölkerungsgruppen, auch mit geringem Einkommen, zugänglich sind. Der Revierpark Vonderort ist das letzte Freibad in Oberhausen. Die LINKE.Liste sagt deshalb seit Jahren , dass es dringend notwendig ist, sowohl das Bad in Vonderort, als auch die für die Revierparks generell, ein neues , tragfähiges Zukunftskonzept  zu entwickeln, das sicherstellt, dass die Revierparks mit all ihren Einrichtungen als öffentliche Freizeitangebote erhalten bleiben können.

Wir fordern die Menschen in Oberhausen auf, zum Revierpark Vonderort Ihre Meinung zu äußern. Schreiben Sie uns Ihre Meinung: DIE LINKE.Liste Oberhausen, Friedensplatz 8, 46045 Oberhausen oder Mailen an : info@linkeliste-ob.de