KandidatInnen

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen / Euch unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den neuen Rat und die Bezirksvertretungen vor.

Gesamtübersicht aller Kandidatinnen und Kandidaten

Hier finden Sie / Ihr die Gesamtübersicht aller Kandidatinnen und Kandidaten für die einzelnen Wahlbezirke, die gesamte Reserveliste und alle Listenplätze der einzelnen Bezirksvertretungen.

PDF ansehen
 

Unsere KandidatInnen für den Rat der Stadt Oberhausen

Petra Marx

1. Platz Reserveliste für den Rat

Politik mache ich seit gut 30 Jahren: in Schule, Uni,
Elternrat, Bündnissen und Kommune. Für DIE
LINKE.LISTE kandidiere ich, weil ich möchte, dass die
Sorgen und Nöte der Menschen mehr Gehör finden und
der Bürgerwille sich in der Politik wiederfinden muss. Das fängt in der Kommune an.

Telefon:0208 884220

Martin Goeke

2. Platz Reserveliste für den Rat

Ich kandidiere für DIE LINKE.LISTE, weil sie die einzige Partei ist, die sich für die finanzielle Entlastung der Kommunen, eine gerechte Arbeitsmarktpolitik und Bildung für alle stark macht und sich gleichzeitig konsequent gegen Sozialabbau, Rassismus, Privatisierung und Krieg positioniert.

Telefon:0208 884220

Ingrid Diepenbrock

3. Platz Reserveliste für den Rat

Der radikale Sozialabbau und eine Politik der Kälte,
haben mich dazu bewogen in der LINKEN aktiv zu werden. Ich kämpfe für eine menschenfreundliche, bürgernahe Politik und für mehr Mitbestimmung, damit sich die Menschen in unserer Stadt nicht vom politischen Geschehen ausgeschlossen fühlen.

Telefon:0208 884220

Yusuf Karacelik

4. Platz Reserveliste für den Rat

Ich kandidiere für DIE LINKE.LISTE, weil die etablierten Parteien im Rat Klientelpolitik machen, während wir als eine basisdemokratische Partei konsequent an der Seite der Bürgerinnen und Bürger stehen.

Telefon:0208 884220

Lühr Koch

5. Platz Reserveliste für den Rat

Ich kandidiere für die LINKE.LISTE, weil sich dort Menschen auch für den Erhalt von Grünflächen einsetzen. Nachhaltige Umwelt- und Naturschutzpolitik für uns ein zentraler Programmpunkt. Zum Beispiel muß dem Wunsch nach mehr Lärmschutz an der A3 endlich Rechnung getragen werden.

Telefon:0208 884220

Jens Carstensen

6. Platz Reserveliste für den Rat

In Schmachtendorf sollte der kleine Park neben der Heinrich Böll Gesamtschule durch eine Verbindungs-straße zerstört werden. Das konnten engagierte Menschen mit meiner Hilfe verhindern. Falls Sie weiterhin engagierte RatsvertreterInnen haben möchten – dann wählen Sie am 25. Mai die LINKE.LISTE

Telefon:0208 884220

Unsere Kandidatinnen für die Bezirksvertretung Alt-Oberhausen

Heike Hansen

Listenplatz 1 BZV Alt-Oberhausen

Oberhausen braucht einen für alle Bürger bezahlbaren, öffentlichen Nahverkehr, der eine wirkliche Alternative zur privaten PKW Nutzung darstellt. Ich kandidiere bei der LINKEN.LISTE, weil sich dort Menschen für eine lebenswerte Stadt einsetzten.

Telefon:0208 884220

Hildegard Kirsten

Listenplatz 2 BZV Alt-Oberhausen

Den Stadtteil Styrum haben Post und Sparkasse schon verlassen, der letzte Lebensmittelmarkt ist auch schon zu. Gerade für ältere und kranke Menschen bedeutet eine wohnortnahe Versorgung jedoch Lebensqualität. Deshalb kandidiere ich auf der Liste der Linken.

Telefon:0208 884220

Unsere KandidatInnen für die Bezirksvertretung Osterfeld

Rainer Schucker

Listenplatz 1 BZV Osterfeld

Im dicht besiedelten Stadtteil Osterfeld gilt es, die vielen kleinen Parks und Freiflächen für ein gesundes Kleinklima zu erhalten, statt Wohnraum zu „verdichten". Dafür kämpfe ich mit der Linke.Liste Oberhausen

Telefon:0208 884220

Ingrid Diepenbrock

Listenplatz 2 BZV Osterfeld

Der radikale Sozialabbau und eine Politik der Kälte, haben mich dazu bewogen in der LINKEN aktiv zu werden. Ich kämpfe für eine menschenfreundliche, bürgernahe Politik und für mehr Mitbestimmung, damit sich die Menschen in unserer Stadt nicht vom politischen Geschehen ausgeschlossen fühlen.

Telefon:0208 884220

Unsere Kandidaten für die Bezirksvertretung Sterkrade

Thomas Haller

Listenplatz 1 BZV Sterkrade

Ich bin in Sterkrade aufgewachsen und lebe dort. Einiges hat sich hier in den letzten Jahren rapide verändert. Spiel- und Sportplätze verschwinden und auf den letzten Grünflächen wird eifrig gebaut. Ich finde das darf nicht sein und kämpfe mit der LINKE.LISTE dagegen.

Telefon:0208 884220

Jens Carstensen

Listenplatz 2 BZV Sterkrade

Fehlende Ausbildungsplätze und Arbeitsplätze, sinkende Reallöhne, eine Politik die dazu geführt hat, dass die Kommunen immer weniger Geld zur Verfügung haben, muss gestoppt werden. Die Umverteilung des gesellschaftlichen Reichtums zugunsten der Banken und Reichen muss gestoppt und umgekehrt werden.

Telefon:0208 884220