Startseite Titelthema

AutorInEin Beitrag von Yusuf
DIE LINKE.LISTE beantragt alternative Grundsatzerklärung gegen Antisemitismus

DIE LINKE.LISTE beantragt alternative Grundsatzerklärung gegen Antisemitismus

Die Fraktion DIE LINKE.LISTE begrüßt den Vorstoß der Stadtspitze, eine Grundsatzerklärung gegen Antisemitismus zu verabschieden. Eine klare Positionierung ist angesichts des erstarkenden Rechtsrucks und darüber hinaus der vielfachen Anfeindungen gegen Jüd:innen ein wichtiges Signal der Oberhausener Politik. Mit der Jerusalemer Erklärung gegen Antisemitismus schlägt sie eine alternative Arbeitsgrundlage vor und hat einen entsprechenden Antrag im Stadtrat gestellt, der leider abgelehnt wurde.

Links bewegt: News & Themen

AlleIm FokusKreisverbandErfolgsgeschichtenAktionenAus der Fraktion
AutorInEin Beitrag von Yusuf
DIE LINKE.LISTE beantragt alternative Grundsatzerklärung gegen Antisemitismus

DIE LINKE.LISTE beantragt alternative Grundsatzerklärung gegen Antisemitismus

Die Fraktion DIE LINKE.LISTE begrüßt den Vorstoß der Stadtspitze, eine Grundsatzerklärung gegen Antisemitismus zu verabschieden. Eine klare Positionierung ist angesichts des erstarkenden Rechtsrucks und darüber hinaus der vielfachen Anfeindungen gegen Jüd:innen ein wichtiges Signal der Oberhausener Politik. Mit der Jerusalemer Erklärung gegen Antisemitismus schlägt sie eine alternative Arbeitsgrundlage vor und hat einen entsprechenden Antrag im Stadtrat gestellt, der leider abgelehnt wurde.
AutorInEin Beitrag von Yusuf
Jugendkriminalität: Populismus ist kontraproduktiv

Jugendkriminalität: Populismus ist kontraproduktiv

Seit einiger Zeit wird in Oberhausen über Jugendkriminalität und die aktuelle Kriminalitätsstatistik diskutiert. Fraktionsvorsitzender Yusuf Karaçelik bezieht Stellung und fordert Sicherheit für alle Menschen, eine Versachlichung der Debatte und Ursachenbekämpfung von Jugendkriminalität.
AutorInEin Beitrag von Yusuf
Ratsrede: LINKE.LISTE bezieht im Rat Stellung gegen AfD-Antrag zur Bezahlkarte für Geflüchtete

Ratsrede: LINKE.LISTE bezieht im Rat Stellung gegen AfD-Antrag zur Bezahlkarte für Geflüchtete

Auf der vergangenen Ratssitzung hatte die AfD einen Antrag gestellt, nach Oberhausen geflüchteten Menschen in Zukunft nur noch Bezahlkarten statt Bargeld für Einkäufe zur Verfügung zu stellen. Der Antrag wurde erwartungsgemäß von allen anderen Fraktionen und Gruppen abgelehnt. Unser Fraktionsvorsitzender Yusuf Karaçelik appelliert an den Rat, Bezahlkarten auch in Zukunft abzulehnen.
AutorInEin Beitrag von Petra
Ratsrede: LINKE.LISTE gegen den Verkauf des Sterkrader Waldes an den Bund

Ratsrede: LINKE.LISTE gegen den Verkauf des Sterkrader Waldes an den Bund

Auf der vergangenen Ratssitzung am 18. März hatte die Fraktion beantragt, den im Besitz der Stadt Oberhausen befindlichen Sterkrader Wald nicht an den Bund oder andere Träger für Baumaßnahmen zu veräußern. „DIE LINKE.LISTE spricht sich kategorisch gegen die Abholzung von 5000 Bäumen aus. Das ist mit uns nicht zu machen.“, erklärte Stadträtin Petra Marx zu Beginn ihrer Ratsrede und rief dazu auf, widerständig zu sein und das Planungsvorhaben zum derzeitigen Planungsstand aufzuhalten. Ein direkter Nachteil entstehe hierbei für unsere Kommune nicht.
AutorInEin Beitrag von Heike
Ratsrede: Grünfläche Zeche Sterkrade erhalten!

Ratsrede: Grünfläche Zeche Sterkrade erhalten!

In ihrer Ratsrede erklärt unsere Stadträtin Heike Hansen, warum wir gegen das Leitbild Zeche Sterkrade stimmen und für den gesamten Erhalt der Naturfläche eintreten.
AutorInEin Beitrag von Yusuf
DIE LINKE.LISTE protestiert gegen stv. Vorsitz von Robert Nagels beim AK Sucht

DIE LINKE.LISTE protestiert gegen stv. Vorsitz von Robert Nagels beim AK Sucht

Seit dem Sommer 2018 kümmert sich der Arbeitskreis Sucht um Hilfsangebote für suchtkranke Menschen in der Stadt. Die Aufgabe des AK Sucht besteht darin, Betroffenen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Den stellvertretenden Vorsitz führt seit einiger Zeit Dr. Robert Nagels, der früher aktives Mitglied der "Republikaner" war. Das ist für uns untragbar, das Amt muss umgehend neu besetzt werden.
AutorInEin Beitrag von Heike
Zum 8. März: Finanzierung der Frauenberatungsstelle dauerhaft sicherstellen!

Zum 8. März: Finanzierung der Frauenberatungsstelle dauerhaft sicherstellen!

Im nächsten Jahr begeht die Frauenberatungsstelle Oberhausen ihr 40. Jubiläum. Unsere Stadträtin Heike Hansen fordert, die Finanzierung endlich dauerhaft zu sichern.
AutorInEin Beitrag von Yusuf
Bündnis ruft für den 17.01. zur Demonstration auf:  Den Hanau-Opfern gedenken – Nein zur AfD – Aufklärung des Anschlags auf das Linke Zentrum!

Bündnis ruft für den 17.01. zur Demonstration auf: Den Hanau-Opfern gedenken – Nein zur AfD – Aufklärung des Anschlags auf das Linke Zentrum!

Für den 17. Februar ruft ein Bündnis ab 12 Uhr am Hauptbahnhof Oberhausen zu einer Demonstration gegen rechte Hetzparolen und Terror auf.
AutorInEin Beitrag von Yusuf
DIE LINKE.LISTE fordert Informationen über Anschlag auf Linkes Zentrum – weitere Aktionen gegen rechts notwendig

DIE LINKE.LISTE fordert Informationen über Anschlag auf Linkes Zentrum – weitere Aktionen gegen rechts notwendig

Gut eineinhalb Jahre nach dem Sprengstoffanschlag auf das Linke Zentrum gibt es endlich neue Erkenntnisse.
In der Nacht zum 5. Juli 2022 wurde unser Zentrum zerstört, die Detonation war so stark das gegenüberliegende Läden wie ein Friseur und ein Reisebüro ebenfalls erheblich beschädigt wurden.
AutorInEin Beitrag von Linke Liste
DIE LINKE.LISTE Oberhausen gegen Geldkarten für Geflüchtete

DIE LINKE.LISTE Oberhausen gegen Geldkarten für Geflüchtete

Die Forderungen des Oberbürgermeisters Daniel Schranz (CDU), nach Oberhausen geflüchtete Menschen lediglich noch mit Bezahlkarten für Einkäufe auszustatten, ruft bei der Fraktion DIE LINKE.LISTE starken Protest hervor.
AutorInEin Beitrag von Yusuf
AfD in die Schranken gewiesen – Linksjugend bekommt Förderung!

AfD in die Schranken gewiesen – Linksjugend bekommt Förderung!

Bei der letzten Ratsrede haben die Rechten beantragt, der Linksjugend die Förderung zu entziehen und sind auf die Schnauze gefallen.
Fraktionsvorsitzender Yusuf Karacelik fand in seinem Statement deutliche Worte und rief zum gemeinsamen Kampf gegen rechts auf.
AutorInEin Beitrag von Lion
Zu den Deichereignissen in Oberhausen meldet sich DIE LINKE.LISTE kritisch zu Wort

Zu den Deichereignissen in Oberhausen meldet sich DIE LINKE.LISTE kritisch zu Wort

Da Hochwasserschutz Daseinsvorsorge ist, muss er vorausschauend, überregional, ökologisch und sozial verträglich organisiert werden. Es geht darum, Hochwässer möglichst zu vermeiden, Folgen zu mindern und Schäden zu regulieren. Dabei muss die Klimafolgenanpassung berücksichtigt werden, das bedeutet, dass die Deiche höher gebaut werden müssen als in der Vergangenheit.
AutorInEin Beitrag von Heike
DIE LINKE startet mit dem Roten Socken Empfang erfolgreich das Wahljahr 2024

DIE LINKE startet mit dem Roten Socken Empfang erfolgreich das Wahljahr 2024

Am Freitag hatte der Kreisverband der Partei DIE LINKE zum Neujahrsempfang eingeladen, der in Oberhausen seit jeher „Rote Socken Empfang“ heißt, in humorvoller Anlehnung an die CDU Kampagne gegen die damalige Vorgängerpartei PDS.
Die Kreissprecherinnen und –sprecher Heike Hansen und René Höffken begrüßten die Anwesenden im gut gefüllten Paroli-Treff.
AutorInEin Beitrag von Yusuf
Kampf der AfD heißt Kampf dem gesellschaftlichen Rechtsruck!

Kampf der AfD heißt Kampf dem gesellschaftlichen Rechtsruck!

Am Mittwoch, den 24. Januar findet ab 18 Uhr auf dem Friedensplatz eine Bündniskundgebung gegen die AfD statt, zu der wir ebenfalls aufrufen.
AutorInEin Beitrag von Andrea
AfD ausgekontert – Puerto Morazan-Park behält seinen Namen

AfD ausgekontert – Puerto Morazan-Park behält seinen Namen

In der Bezirksvertretung Alt-Oberhausen wollten die Rechten den Puerto Morazan - Park umbenennen lassen, um die Geschichte der Solidarität mit dr Revolution Nikaragua zu tilgen.
Unsere Bezirksvertreterin hielt mit ihrem Statement dagegen, der schöne Park behält seinen Namen und wird weiter an die gelebte internationale Hilfe erinnern.
Alle AlleKreisverbandErfolgsgeschichtenAktionenAus der Fraktion
AutorInEin Beitrag von Yusuf
Ratsrede: LINKE.LISTE bezieht im Rat Stellung gegen AfD-Antrag zur Bezahlkarte für Geflüchtete

Ratsrede: LINKE.LISTE bezieht im Rat Stellung gegen AfD-Antrag zur Bezahlkarte für Geflüchtete

Auf der vergangenen Ratssitzung hatte die AfD einen Antrag gestellt, nach Oberhausen geflüchteten Menschen in Zukunft nur noch Bezahlkarten statt Bargeld für Einkäufe zur Verfügung zu stellen. Der Antrag wurde erwartungsgemäß von allen anderen Fraktionen und Gruppen abgelehnt. Unser Fraktionsvorsitzender Yusuf Karaçelik appelliert an den Rat, Bezahlkarten auch in Zukunft abzulehnen. weiterlesen
AutorInEin Beitrag von Heike
Ratsrede: Grünfläche Zeche Sterkrade erhalten!

Ratsrede: Grünfläche Zeche Sterkrade erhalten!

In ihrer Ratsrede erklärt unsere Stadträtin Heike Hansen, warum wir gegen das Leitbild Zeche Sterkrade stimmen und für den gesamten Erhalt der Naturfläche eintreten. weiterlesen
AutorInEin Beitrag von Yusuf
DIE LINKE.LISTE protestiert gegen stv. Vorsitz von Robert Nagels beim AK Sucht

DIE LINKE.LISTE protestiert gegen stv. Vorsitz von Robert Nagels beim AK Sucht

Seit dem Sommer 2018 kümmert sich der Arbeitskreis Sucht um Hilfsangebote für suchtkranke Menschen in der Stadt. Die Aufgabe des AK Sucht besteht darin, Betroffenen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Den stellvertretenden Vorsitz führt seit einiger Zeit Dr. Robert Nagels, der früher aktives Mitglied der "Republikaner" war. Das ist für uns untragbar, das Amt muss umgehend neu besetzt werden. weiterlesen
Jetzt mitmachen

Jetzt Mitmachen!

Du kannst etwas ändern! Wir setzen uns für mehr Solidarität und Gerechtigkeit ein, denn nur gemeinsam können wir etwas bewegen. Wie Du uns unterstützen kannst, erfährst Du hier:

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden und melde Dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an:

Linke Kampagnen & Termine

Lädt Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Mai 2024

Frühstück für Alle

am letzten Mitwoch jeden Monats findet unser "Frühstück für Alle" statt. Ihr seid herzlich eingeladen!

Erfahren Sie mehr »
29. Mai 2024
10:00 - 13:00
Paroli Treff
Sozialberatung

Bürgergeld oder Grundsicherung: wir unterstützen Sie bei Anträgen - beraten bei Problemen mit dem JobCenter, helfen bei Widersprüchen und begleiten Sie zum Amt

Erfahren Sie mehr »
29. Mai 2024
11:00 - 13:00
Paroli Treff

Juni 2024

Treffen Linksjugend

Montags um 18 Uhr trifft sich die Linksjugend Oberhausen im Paroli Treff. Interessierte sind herzlich willkommen!

Erfahren Sie mehr »
3. Juni 2024
18:00 - 20:00
Paroli Treff
Sozialberatung

Bürgergeld oder Grundsicherung: wir unterstützen Sie bei Anträgen - beraten bei Problemen mit dem JobCenter, helfen bei Widersprüchen und begleiten Sie zum Amt

Erfahren Sie mehr »
5. Juni 2024
11:00 - 13:00
Paroli Treff
Treffen Linksjugend

Montags um 18 Uhr trifft sich die Linksjugend Oberhausen im Paroli Treff. Interessierte sind herzlich willkommen!

Erfahren Sie mehr »
10. Juni 2024
18:00 - 20:00
Paroli Treff
+ Veranstaltungen exportieren

Schon gewußt?

Bei uns ist jeder willkommen - egal ob Mitglied oder nicht! Du bist herzlich eingeladen, an unseren Kampagnen, Terminen und Sitzungen teilzunehmen.

Startseite Kampagnen

Volksinitiative für gesunde Krankenhäuser in NRW

Volksinitiative für gesunde Krankenhäuser in NRW

Die Volksinitiative für gesunde Krankenhäuser in NRW fordert ein gemeinwohlorientiertes Gesundheitswesen ohne Profite, dafür wohnortnah und mit guter Versorgung und Arbeitsbedingungen für Patient*innen und Beschäftigte.
Gegen Hass und rechte Hetze

Gegen Hass und rechte Hetze

Die AfD steht für Rassismus und Nationalismus als politischer Kitt und ist daher KEINE politische Alternative.
Wir fordern: Runter mit den Mieten! Mietwucher verbieten!

Wir fordern: Runter mit den Mieten! Mietwucher verbieten!

Die Mietsteigerungen der vergangenen Jahre müssen zurückgenommen werden! Bis es verbindliche Höchstmieten gibt: Alle Mieterhöhungen stoppen!
Jetzt mitmachen

Jetzt Mitmachen!

Du kannst etwas ändern! Wir setzen uns für mehr Solidarität und Gerechtigkeit ein, denn nur gemeinsam können wir etwas bewegen. Wie Du uns unterstützen kannst, erfährst Du hier:

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden und melde Dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an: