Startseite Titelthema

AutorInEin Beitrag von Petra
Ratsrede zum Antrag „Verzicht auf Energiesperren“

Ratsrede zum Antrag „Verzicht auf Energiesperren“

Unser Antrag "Verzicht auf Stromsperren" wurde von der Ratsmehrheit angenommen. Wir wollen verhindern, dass Menschen im Winter in einer kalten & dunklen Wohnung sitzen, während die Energiekonzerne Rekordgewinne einfahren. Hier unsere Rede zum Antrag:

Links bewegt: News & Themen

AlleAktionenAus der FraktionIm FokusKreisverbandErfolgsgeschichten
AutorInEin Beitrag von Petra
Ratsrede zum Antrag „Verzicht auf Energiesperren“

Ratsrede zum Antrag „Verzicht auf Energiesperren“

Unser Antrag "Verzicht auf Stromsperren" wurde von der Ratsmehrheit angenommen. Wir wollen verhindern, dass Menschen im Winter in einer kalten & dunklen Wohnung sitzen, während die Energiekonzerne Rekordgewinne einfahren. Hier unsere Rede zum Antrag:
AutorInEin Beitrag von Yusuf
Ratsrede zum Antrag für ein neues Freibad

Ratsrede zum Antrag für ein neues Freibad

Auf der letzten Ratssitzung wurde unser Antrag für ein Freibad in Oberhausen von allen anderen Fraktionen einstimmig blockiert. Damit wurde eine weitere Chance vertan,eine wichtige öffentliche Einrichtung für die Menschen in unserer Stadt zu schaffen. Hier unsere Ratsrede dazu:
AutorInEin Beitrag von Madita
Queerfeindlichkeit, Gewalt und Tod eines jungen Menschen

Queerfeindlichkeit, Gewalt und Tod eines jungen Menschen

In Münster ist der 25jährige trans*-Mann, Malte C. nach einem Angriff beim CSD seinen Verletzungen erlegen. Zuvor zeigte Malte sich solidarisch, als zwei Teilnehmerinnen des CSDs in Münster am 27. August homophob beleidigt wurden. Er ging dazwischen um zu versuchen, die verbalen Attacken zu stoppen. Die Reaktion darauf schockiert: der Angreifer schlug ihm daraufhin ins Gesicht. Als der 25jährige das Gleichgewicht verlor, schlug der Täter noch einmal zu, woraufhin Malte bewusstlos wurde und mit dem Kopf auf dem Asphalt aufschlug. Nach mehreren Tagen im künstlichen Koma, erlag Malte C. am 02. September seinen schweren Verletzungen.
AutorInEin Beitrag von Heike
27.08.: Aktionstag 9-Euro-Ticket weiterfahren in Oberhausen

27.08.: Aktionstag 9-Euro-Ticket weiterfahren in Oberhausen

Im Rahmen des bundesweiten Aktionstages für den Erhalt des 9-Euro-Tickets sammelt DIE LINKE.LISTE am Samstag ab 12 Uhr Unterschriften vor dem Hauptbahnhof und lädt alle Interessierten zum Mitmachen ein.
AutorInEin Beitrag von Heike
Besuch bei pro familia: Beratungsangebote für Selbstbestimmung ausbauen

Besuch bei pro familia: Beratungsangebote für Selbstbestimmung ausbauen

Am 11. August hat Stadtverordnete Heike Hansen die lokale Beratungsstelle von pro familia in Oberhausen besucht.
Pro familia ist der führende Verband zu den Themen Sexualität, Partnerschaft und Familienplanung in Deutschland. pro familia engagiert sich für die Selbstbestimmung des Menschen und arbeitet offensiv für eine Kultur, in der unterschiedliche Lebensweisen entwickelt, gelebt und geachtet werden.
AutorInEin Beitrag von Yusuf
Rede zum Aktionstag „Preise runter“

Rede zum Aktionstag „Preise runter“

Rede anlässlich unseres kleinen Aktionstages "Preise runter! Soziale Sicherheit, statt Profit!
AutorInEin Beitrag von Yusuf
DIE LINKE.LISTE für Antidiskriminierungsstellen: Wortwahl Hausmanns inakzeptabel

DIE LINKE.LISTE für Antidiskriminierungsstellen: Wortwahl Hausmanns inakzeptabel

Die neue Landesregierung plant die Einrichtung von vier Meldestellen, an die sich Betroffene wenden können, wenn sie sich auch unterhalb der Strafbarkeit rassistisch oder sexistisch diskriminiert fühlen. Die Meldestellen sollen von Selbstorganisationen der Betroffenen geführt werden und die Bereiche antimuslimischen Rassismus, Antiziganismus, Queerfeindlichkeit sowie antischwarzen, antiasiatischen und weitere Formen von Rassismus abdecken.
AutorInEin Beitrag von Yusuf
Auftaktaktion: DIE LINKE.LISTE fordert Preissenkungen

Auftaktaktion: DIE LINKE.LISTE fordert Preissenkungen

Am Montag wird DIE LINKE.LISTE ab 11 Uhr vor der EVO Zentrale gegen Preissteigerungen protestieren und später in der Markstraße Flugblätter verteilen.
Dies soll der Auftakt für eine Kampagne der nächsten Monate sein. Denn für immer mehr Menschen wird das Leben unerschwinglich.
AutorInEin Beitrag von Heike
Hitzewelle: DIE LINKE.LISTE stellt Antrag auf städtisches Freibad in Oberhausen

Hitzewelle: DIE LINKE.LISTE stellt Antrag auf städtisches Freibad in Oberhausen

In diesen heißen Tagen wird noch einmal deutlich, wie notwendig es ist, für alle Menschen nutzbare städtische Freibäder zu haben. Die  bisherigen Angebote reichen bei weitem nicht aus und sind leider für viele Menschen nicht erschwinglich. DIE LINKE.LISTE hat sich immer gegen Schwimmbadschließungen ausgesprochen und fordert seit Jahren den Bau eines neuen Freibades.
AutorInEin Beitrag von Yusuf
69-Euro Ticket: Zu kurzer Schritt in die richtige Richtung

69-Euro Ticket: Zu kurzer Schritt in die richtige Richtung

Laut Medienberichten begrüßt Stoag-Geschäftsführer Werner Overkamp das vom Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) vorgeschlagene 69-Euro-Monatsticket als Nachfolge für das vielgenutzte Neun-Euro-Ticket, dessen Vizepräsident er ist.  
Die Idee sieht die bundesweite Nutzbarkeit mit der 69-Euro-Monatsfahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr vor und soll für günstigere sowie unkomplizierte Mobilität sorgen.  Die Finanzierung des 69-Euro-Tickets soll nahtlos über den bereits bestehenden ÖPNV-Rettungsschirm erfolgen.
AutorInEin Beitrag von Yusuf
Sterkrader Hallenbad erhalten – Schluss mit Kaputtkürzen!

Sterkrader Hallenbad erhalten – Schluss mit Kaputtkürzen!

Vor kurzem wurde bekannt, dass das Sterkrader Halenbad starke Schäden aufweist, die sehr wahrscheinlich über Jahre entstanden sind. Nun wurde es provisorisch geschlossen, eine Wiedereröffnung ist nicht gesichert. Ein Gutachten soll in den kommenden Wochen erstellt werden, um den Umfang der Schäden an Becken und der darunterliegenden Stahl-Beton-Konstruktion zu ermitteln.
AutorInEin Beitrag von Linke Liste
Solidaritätsadresse von Janine Wissler und Martin Schirdewan, Parteivorsitzende der Partei DIE LINKE

Solidaritätsadresse von Janine Wissler und Martin Schirdewan, Parteivorsitzende der Partei DIE LINKE

Liebe Genossinnen und Genossen,
liebe Freundinnen und Freunde in Oberhausen,
wir sind bestürzt über den Sprengstoffanschlag auf das LINKE Zentrum in Oberhausen. Dieser stellt eine völlig neue Dimension von Angriffen gegen Büros der LINKEN dar.
AutorInEin Beitrag von Linke Liste
Grußwort Martina Renner (MdB DIE LINKE)

Grußwort Martina Renner (MdB DIE LINKE)

Liebe Genoss:innen,
Liebe solidarische Menschen in Oberhausen,

Auch wenn ich heute nicht vor Ort sein kann, bin ich wie viele in unserer Partei heute und auch morgen an Eurer Seite!
Der Anschlag auf Euer LINKEs ZENTRUM führt uns erneut die Gefahr des Rechtsterrors drastisch vor Augen.
AutorInEin Beitrag von Henning v. Stoltzenberg
Organisierte Autonomie Nürnberg: Solidarität mit dem Linken Zentrum Oberhausen!

Organisierte Autonomie Nürnberg: Solidarität mit dem Linken Zentrum Oberhausen!

In der Nacht vom 04. auf den 05. Juli 2022 explodierte ein Sprengsatz vor dem Linken Zentrum in Oberhausen. Yusuf Karcelik von der Linken Liste Oberhausen geht von einem rechten ... Weiterlesen
AutorInEin Beitrag von Linke Liste
Die Grünen NRW: Solidarität unter Demokratinnen und Demokraten

Die Grünen NRW: Solidarität unter Demokratinnen und Demokraten

Dieser feige Angriff
bezweckte Zerstörung und Einschüchterung und wir verurteilen ihn auf das Äußerste. Ihr
Sachschaden ist groß; wir sind erleichtert, dass niemand verletzt wurde. Unsere
Anteilnahme und Solidarität gilt allen Betroffenen.
Alle AlleAktionenAus der FraktionKreisverbandErfolgsgeschichten
AutorInEin Beitrag von Yusuf
Ratsrede zum Antrag für ein neues Freibad

Ratsrede zum Antrag für ein neues Freibad

Auf der letzten Ratssitzung wurde unser Antrag für ein Freibad in Oberhausen von allen anderen Fraktionen einstimmig blockiert. Damit wurde eine weitere Chance vertan,eine wichtige öffentliche Einrichtung für die Menschen in unserer Stadt zu schaffen. Hier unsere Ratsrede dazu: weiterlesen
AutorInEin Beitrag von Madita
Queerfeindlichkeit, Gewalt und Tod eines jungen Menschen

Queerfeindlichkeit, Gewalt und Tod eines jungen Menschen

In Münster ist der 25jährige trans*-Mann, Malte C. nach einem Angriff beim CSD seinen Verletzungen erlegen. Zuvor zeigte Malte sich solidarisch, als zwei Teilnehmerinnen des CSDs in Münster am 27. August homophob beleidigt wurden. Er ging dazwischen um zu versuchen, die verbalen Attacken zu stoppen. Die Reaktion darauf schockiert: der Angreifer schlug ihm daraufhin ins Gesicht. Als der 25jährige das Gleichgewicht verlor, schlug der Täter noch einmal zu, woraufhin Malte bewusstlos wurde und mit dem Kopf auf dem Asphalt aufschlug. Nach mehreren Tagen im künstlichen Koma, erlag Malte C. am 02. September seinen schweren Verletzungen. weiterlesen
AutorInEin Beitrag von Heike
27.08.: Aktionstag 9-Euro-Ticket weiterfahren in Oberhausen

27.08.: Aktionstag 9-Euro-Ticket weiterfahren in Oberhausen

Im Rahmen des bundesweiten Aktionstages für den Erhalt des 9-Euro-Tickets sammelt DIE LINKE.LISTE am Samstag ab 12 Uhr Unterschriften vor dem Hauptbahnhof und lädt alle Interessierten zum Mitmachen ein. weiterlesen
Jetzt mitmachen

Jetzt Mitmachen!

Du kannst etwas ändern! Wir setzen uns für mehr Solidarität und Gerechtigkeit ein, denn nur gemeinsam können wir etwas bewegen. Wie Du uns unterstützen kannst, erfährst Du hier:

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden und melde Dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an:

Linke Kampagnen & Termine

Lädt Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

April 2022

Frühstück im Linken Zentrum

in lockerer Atmosphäre frühstücken und über Gott und die Welt diskutieren Wir laden alle Interessierten herzlich ein! Das Frühstück ist kostenlos.

Erfahren Sie mehr »
27. April 2022
11:00 - 13:00
Linkes Zentrum

Mai 2022

Frühstück im Linken Zentrum

in lockerer Atmosphäre frühstücken und über Gott und die Welt diskutieren Wir laden alle Interessierten herzlich ein! Das Frühstück ist kostenlos.

Erfahren Sie mehr »
25. Mai 2022
11:00 - 13:00
Linkes Zentrum

Juni 2022

Frühstück im Linken Zentrum

in lockerer Atmosphäre frühstücken und über Gott und die Welt diskutieren Wir laden alle Interessierten herzlich ein! Das Frühstück ist kostenlos.

Erfahren Sie mehr »
29. Juni 2022
11:00 - 13:00
Linkes Zentrum

Juli 2022

Frühstück im Linken Zentrum

in lockerer Atmosphäre frühstücken und über Gott und die Welt diskutieren Wir laden alle Interessierten herzlich ein! Das Frühstück ist kostenlos.

Erfahren Sie mehr »
27. Juli 2022
11:00 - 13:00
Linkes Zentrum

August 2022

Frühstück im Linken Zentrum

in lockerer Atmosphäre frühstücken und über Gott und die Welt diskutieren Wir laden alle Interessierten herzlich ein! Das Frühstück ist kostenlos.

Erfahren Sie mehr »
31. August 2022
11:00 - 13:00
Linkes Zentrum
+ Veranstaltungen exportieren

Schon gewußt?

Bei uns ist jeder willkommen - egal ob Mitglied oder nicht! Du bist herzlich eingeladen, an unseren Kampagnen, Terminen und Sitzungen teilzunehmen.

Startseite Kampagnen

Volksinitiative für gesunde Krankenhäuser in NRW

Volksinitiative für gesunde Krankenhäuser in NRW

Die Volksinitiative für gesunde Krankenhäuser in NRW fordert ein gemeinwohlorientiertes Gesundheitswesen ohne Profite, dafür wohnortnah und mit guter Versorgung und Arbeitsbedingungen für Patient*innen und Beschäftigte.
Gegen Hass und rechte Hetze

Gegen Hass und rechte Hetze

Die AfD steht für Rassismus und Nationalismus als politischer Kitt und ist daher KEINE politische Alternative.
Wir fordern: Runter mit den Mieten! Mietwucher verbieten!

Wir fordern: Runter mit den Mieten! Mietwucher verbieten!

Die Mietsteigerungen der vergangenen Jahre müssen zurückgenommen werden! Bis es verbindliche Höchstmieten gibt: Alle Mieterhöhungen stoppen!
Jetzt mitmachen

Jetzt Mitmachen!

Du kannst etwas ändern! Wir setzen uns für mehr Solidarität und Gerechtigkeit ein, denn nur gemeinsam können wir etwas bewegen. Wie Du uns unterstützen kannst, erfährst Du hier:

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden und melde Dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an: