Links bewegt: News &Themen

Wir stehen ein für eine solidarische zukunftsfähige Gesellschaft, die für den Menschen da ist. Informiert Euch hier über unsere politische Arbeit, erfolgreiche Aktionen und alle anderen Themen, die uns wichtig sind.

Besonders stolz sind wir übrigens auch auf unsere Erfolgsgeschichten, die zeigen, dass man gemeinsam etwas bewirken kann.

AlleAktionenAus der FraktionIm FokusKreisverbandErfolgsgeschichten
AutorInEin Beitrag von Yusuf
LINKE LISTE informiert sich über Arbeit der Tafel

LINKE LISTE informiert sich über Arbeit der Tafel

DIE LINKE. LISTE Fraktion im Rat der Stadt Oberhausen informierte sich bei einem vor Ort-Termin über die ehrenamtliche Arbeit der Tafel.
AutorInEin Beitrag von Lühr
Landtagswahl: Rede am Wahlabend

Landtagswahl: Rede am Wahlabend

Am Wahlabend der Landtagswahl hat sich unser Direktkandidat mit einer Rede an die Mitglieder und Besucher*innen unserer Wahlparty gewandt, die wir hier dokumentieren.
AutorInEin Beitrag von Yusuf
LINKEN-Konzept für Lastenräderförderung beschlossen

LINKEN-Konzept für Lastenräderförderung beschlossen

Rat stimmt für Lastenräderförderung
AutorInEin Beitrag von Yusuf
Sterkrader Wald: Keine faulen Kompromisse!

Sterkrader Wald: Keine faulen Kompromisse!

Auf der gestrigen Sitzung des Haupt-und Finanzausschusses hat DIE LINKE LISTE gegen den Antrag zum Sterkrader Wald gestimmt.
Das erscheint ungewöhnlich, ist es doch grade die Ratsfraktion DIE LINKE.LISTE, welche seit jeher kompromisslos den vollständigen Erhalt des Waldgebietes fordert. Bei genauem Hinsehen ist das Abstimmungsverhalten jedoch nur konsequent. Die Kritik von Grünen und Jusos weist die Fraktion als scheinheilig zurück.
AutorInEin Beitrag von Yusuf
Ratsrede zum Sterkrader Wald Antrag im Haupt- und Finanzausschuss

Ratsrede zum Sterkrader Wald Antrag im Haupt- und Finanzausschuss

Natürlich unterstützen wir das Ansinnen, hier im Rat nochmal die Frage nach dem Erhalt des Sterkrader Waldes aufzuwerfen. Allerdings werden wir den vorliegenden Antrag ablehnen, weil er uns nicht weit genug geht. Hier soll abgestimmt werden, die Verwaltung solle im weiteren Prozess vertreten, „den Flächenverbrauch zu minimieren und so gering wie möglich zu halten.“
Und genau das halten wir für falsch. Wir sind weiterhin der Meinung, dass kein Teil des Waldes abgeholzt werden soll.
AutorInEin Beitrag von Yusuf
Wohnraum muss bezahlbar sein : LINKE. LISTE übt Kritik an Bauprojekten der Sparkasse

Wohnraum muss bezahlbar sein : LINKE. LISTE übt Kritik an Bauprojekten der Sparkasse

Die Fraktion DIE LINKE: LISTE im Rat der Stadt Oberhausen übt Kritik an den Neubauprojekten der Sparkasse. „Zwar sei es begrüßenswert, wenn neuer Wohnraum im Stadtgebiet geschaffen werde, jedoch müsse dieser auch bezahlbar und sozial gebunden sein“, meint Fraktionsvorsitzender Yusuf Karacelik.
AutorInEin Beitrag von Lühr
Mietenanstieg betrifft auch Oberhausen

Mietenanstieg betrifft auch Oberhausen

In ganz NRW steigen die Mieten. Das geht aus der Antwort auf eine Anfrage der LINKEN Bundestagsabgeordneten Kathrin Vogler aus NRW hervor. Das betrifft auch die Stadt Oberhausen.
AutorInEin Beitrag von Lühr
DIE LINKE ist solidarisch mit ESPRIT-Belegschaft

DIE LINKE ist solidarisch mit ESPRIT-Belegschaft

Seit über einem Jahr fordern die Beschäftigten bei Esprit eine Rückkehr ihres Unternehmens in die Tarifbindung. Am 21. April hatten die Belegschaften verschiedener Filialen vor dem Esprit-Outlet in Ratingen für einen Rückkehr zum Tarifvertrag gestreikt. Unter den Streikenden waren auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Filiale Oberhausen. Am heutigen Dienstag wird weiter verhandelt. DIE LINKE erklärt sich solidarisch mit den Belegschaften des Modekonzerns und ihren Forderungen.
AutorInEin Beitrag von Lühr
5. Mai: Aktionstag der LINKEN für guten und bezahlbaren Wohnraum

5. Mai: Aktionstag der LINKEN für guten und bezahlbaren Wohnraum

Zehn Tage vor der Landtagswahl in NRW veranstaltet DIE LINKE. Oberhausen einen Aktionstag für guten und bezahlbaren Wohnraum.
Ab 10 bis 12 Uhr findet auf der Markstraße/Ecke Elsässer Straße ein Informationsstand mit dem ausblasbaren „Miethai“ statt, um über die wohnungspolitischen Forderungen der LINKEN zu informieren und für Fragen ansprechbar zu sein.
Ab 19 Uhr informiert Kalle Gerigk (Listenplatz 8) im Linken Zentrum, Elsässer Straße 19, über die programmatischen Forderungen zur Wohnungspolitik. Die Veranstaltung ist kostenlos und alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
AutorInEin Beitrag von Heike
Mehr Personal für Bürgerservice und Behörden

Mehr Personal für Bürgerservice und Behörden

Vor kurzem wurde wieder einmal bekannt, dass es eklatante Probleme bei der Terminvergabe in den Bürgerservices Alt-Oberhausen, Osterfeld und Sterkrade gibt.
Zahlreiche Bürger*innen haben sich unter anderem in den sozialen Medien zu Wort gemeldet und ihre Erfahrungen mit den Behörden geschildert. In vielen Fällen mussten sie wochenlang auf einen Termin warten oder wurden am Eingang der Rathäuser abgewiesen, weil sie eben telefonisch oder per Email keinen Termin bekommen konnten und es auf diese Weise versucht haben.
AutorInEin Beitrag von Lühr
DIE LINKE.LISTE: Schluss mit den ständigen Preissteigerungen für Strom und Gas!

DIE LINKE.LISTE: Schluss mit den ständigen Preissteigerungen für Strom und Gas!

Ab Juni 2022 müssen Kund*innen der Energieversorgung Oberhausen (EVO) mehr für Gas und Strom bezahlen. Die Mehrkosten liegen laut Auskunft des Konzerns im dreistelligen Bereich. Dabei hatte die EVO die Preise erst Ende letzten Jahres ordentlich angezogen, die Grundversorgung mit Erdgas verdoppelte sich von 90 auf 180 Euro. Nach der jetzigen Erhöhung muss ein Musterhaushalt für Gas und Strom pro Monat knapp 29 Euro mehr zahlen. Und damit nicht genug: Die EVO behält sich weitere Erhöhungen vor.
AutorInEin Beitrag von Lühr
Ein gutes Leben für alle! Direktkandidat Lühr Koch stellt sich vor

Ein gutes Leben für alle! Direktkandidat Lühr Koch stellt sich vor

Am 24.04. findet ab 11 Uhr ein Brunch im Linken Zentrum in der Elsässer Straße statt. Direktkandidat Lühr Koch stellt sich selbst sowie das Wahlprogramm der Partei DIE LINKE für die Landtagswahl vor und beantwortet Fragen zu den künftigen politischen Vorhaben in Nordrhein-Westfalen und Oberhausen.
Der langjährige Kommunalpolitiker und Friedensaktivist möchte bei der Veranstaltung in lockerer Atmosphäre mit interessierten Wähler*innen ins Gespräch kommen.
AutorInEin Beitrag von Heike
Zum Oberhausener Friedensplatz per Rad

Zum Oberhausener Friedensplatz per Rad

Zu einem Meinungsaustausch zum Radverkehr und anderen Themen mit kalten und warmen Getränken laden die Linken aus Gladbeck, Oberhausen und Bottrop ein.
AutorInEin Beitrag von Lühr
Bericht und Statement zum Protest gegen die militaristische „Pop-Up-Karriere-Lounge“

Bericht und Statement zum Protest gegen die militaristische „Pop-Up-Karriere-Lounge“

Unser Direktkandidat Lühr Koch schildert seine Erlebnisse und Gedanken während der Eröffnung des Bundeswehr Rekrutierungsbüros im Centro, dass wir LINKE grundsätzlich ablehnen.
AutorInEin Beitrag von Lühr
DIE LINKE LISTE sorgt sich um Situation von Frauen

DIE LINKE LISTE sorgt sich um Situation von Frauen

In ihrer Fraktionssitzung hat die LINKE. LISTE-Fraktion im Oberhausener Stadtrat die Situation von Frauen mit Gewalterfahrung in den Blick genommen. Dabei sprachen die Fraktionsmitglieder mit Vertreterinnen des Vereins „Frauen helfen Frauen“, die Frauenhausplätze und Beratungsstellen für Frauen in schwierigen Lebenssituationen vorhalten.
AutorInEin Beitrag von Heike
DIE LINKE LISTE erinnert an „Housing Action Day“

DIE LINKE LISTE erinnert an „Housing Action Day“

Am 26. März verschaffen sich europaweit mietenpolitische Initiativen Gehör. Zu den Forderungen gehört: Wohnungen vergesellschaften, sofortige Aussetzung von Zwangsräumungen und Strom-, Gas- und Wassersperrungen, konsequentes Leerstandverbot in Städten und ein bundesweiter Mietendeckel.
AutorInEin Beitrag von Yusuf
DIE LINKE LISTE kritisiert Pop-Up-Store der Bundeswehr im CentrO

DIE LINKE LISTE kritisiert Pop-Up-Store der Bundeswehr im CentrO

Auf harsche Kritik stößt die Eröffnung des Bundeswehr-Stores bei der LINKEN LISTE-Fraktion.
AutorInEin Beitrag von Lühr
DIE LINKE, Paroli e.V. und VVN/BdA erinnern am Sonntag an die Märzgefallenen der Roten Ruhrarmee

DIE LINKE, Paroli e.V. und VVN/BdA erinnern am Sonntag an die Märzgefallenen der Roten Ruhrarmee

Auch in diesem Jahr erinnert ein linkes Aktionsbündnis am Sonntag, 20.03.2022 auf dem Westfriedhof Oberhausen an die Märzgefallenen. Der Treffpunkt ist um 13:45 Uhr am Haupttor.
Die Kranzniederlegung und Redebeiträge der beteiligten Organisationen finden um 14 Uhr statt.
AutorInEin Beitrag von Rainer
Marien-Hospital erhalten – Gesundheitsversorgung stadtweit sicherstellen!

Marien-Hospital erhalten – Gesundheitsversorgung stadtweit sicherstellen!

Der Klinik Konzern AMEOS, der Ende 2019 drei Krankenhäuser der KKO aufgekauft hat, lässt mehrere medizinische Abteilungen im Marienhospital schließen oder verlegt sie ins St. Clemens-Hospital nach Sterkrade. Davor hatte der alte Betreiber bereits die Orthopädie und das Darmzentrum geschlossen.
AutorInEin Beitrag von Yusuf
DIE LINKE.LISTE verurteilt Anschläge auf russischen Lebensmittelladen

DIE LINKE.LISTE verurteilt Anschläge auf russischen Lebensmittelladen

Gleich zweimal wurde der Lebensmittelladen Kauver in den vergangenen Wochen angegriffen. Nachdem zuerst die Schriftzüge „Freie Ukraine“ und „Putin Mörder“ auf die Scheibe geschmiert wurde, sind die Scheiben bei der zweiten nächtlichen Attacke zerstört worden.
AutorInEin Beitrag von Stefanie
Frauen*kampftag 8. März: Für Frieden und soziale Gerechtigkeit

Frauen*kampftag 8. März: Für Frieden und soziale Gerechtigkeit

Seit über 100 Jahren gehen Frauen auf der ganzen Welt auf die Straße, um für Gleichberechtigung und gegen patriarchale Ausbeutung sowie sexualisierte Gewalt zu demonstrieren. Schwerpunkt der 8. März Aktionen ist für DIE LINKE in diesem Jahr die Unterstützung der Warnstreiks der Tarifbeschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst für Verbesserung der Arbeitsbedingungen, Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel und bessere Bezahlung. Überschattet werden die 8. März Aktionen vom anhaltenden Krieg in der Ukraine.
AutorInEin Beitrag von Lühr
Unsere friedenspolitische Rede zum Ukraine-Krieg

Unsere friedenspolitische Rede zum Ukraine-Krieg

Eine klare friedenspolitische Stellungnahme auf der Antikriegskundgebung am dritten März auf dem Friedensplatz, die wir gemeinsam mit der DFK-VK, der Friedensinitiative und SJD- Die Falken abgehalten haben.
AutorInEin Beitrag von Petra
DIE LINKE.LISTE: Krieg beenden statt Eskalationsspirale!

DIE LINKE.LISTE: Krieg beenden statt Eskalationsspirale!

Die Ratsfraktion DIE LINKE.LISTE ist sehr beeindruckt über die große Hilfsbereitschaft für Geflüchtete aus der Ukraine, die vor den russischen Angriffen fliehen müssen. Dies ist ein starkes Zeichen der Solidarität für die von Krieg und Not betroffenen Menschen. Äußerst besorgt sind die Fraktionsmitglieder über eine Vielzahl negativer politischer Entwicklungen im Bereich der bundesdeutschen Außenpolitik seit dem Beginn des militärischen Angriffe Russlands auf das Nachbarland.
AutorInEin Beitrag von Andrea
Friedens-Kundgebung und Diskussion mit MdB Kathrin Vogler am 3. März

Friedens-Kundgebung und Diskussion mit MdB Kathrin Vogler am 3. März

Die Geschehnisse im Russland-Ukraine-Konflikt sind erschreckend. DIE LINKE fordert, die russischen Angriffe einzustellen und tritt für eine sofortige Waffenruhe ein.
AutorInEin Beitrag von Yusuf
Erhalt des Niederrheinkollegs in kommunaler Trägerschaft! Vorwurf der Eigenmächtigkeit von OB Schranz!

Erhalt des Niederrheinkollegs in kommunaler Trägerschaft! Vorwurf der Eigenmächtigkeit von OB Schranz!

Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) teilte auf Nachfrage mit, dass die beabsichtigte Schließung des Niederrheinkollegs mit Oberbürgermeister Daniel Schranz erörtert worden ist.
DIE LINKE.LISTE ist befremdet darüber, dass der Oberbürgermeister in dieser für Oberhausen bedeutsamen Angelegenheit offensichtlich eigenmächtig entschieden hat oder Frau Gebauer Informationen verschweigt.
Jetzt mitmachen

Jetzt Mitmachen!

Du kannst etwas ändern! Wir setzen uns für mehr Solidarität und Gerechtigkeit ein, denn nur gemeinsam können wir etwas bewegen. Wie Du uns unterstützen kannst, erfährst Du hier:

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden und melde Dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an: