Startseite Titelthema

AutorInEin Beitrag von Angelika Glauch
Schulen: Corona-Schutz endlich ausbauen!

Schulen: Corona-Schutz endlich ausbauen!

Angesichts der weiter auf einem hohen Niveau verharrenden Zahlen von Corona-Infizierten weist DIE LINKE.LISTE erneut auf die unmittelbare Notwendigkeit hin, die Situation für Schuler*innen und Lehrer*innen zu verbessern.

Links bewegt: News & Themen

AlleAktionenAus der FraktionIm FokusKreisverbandErfolgsgeschichten
AutorInEin Beitrag von Angelika Glauch
Schulen: Corona-Schutz endlich ausbauen!

Schulen: Corona-Schutz endlich ausbauen!

Angesichts der weiter auf einem hohen Niveau verharrenden Zahlen von Corona-Infizierten weist DIE LINKE.LISTE erneut auf die unmittelbare Notwendigkeit hin, die Situation für Schuler*innen und Lehrer*innen zu verbessern.
AutorInEin Beitrag von Jörg
Hartz-IV-Sanktionen: Nicht abmildern, sondern abschaffen!

Hartz-IV-Sanktionen: Nicht abmildern, sondern abschaffen!

Als Reaktion auf das Bundesverfassungsgerichtsurteil, welches Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger*innen eingeschränkt und mehr als 30 Prozent Abzug für verfassungswidrig erklärt hat, kündigen die Arbeitsminister der Länder NRW, Bayern, Baden-Württemberg und Mecklenburg-Vorpommern an, die „Grundsicherung für Arbeitssuchende“ reformieren zu wollen.
AutorInEin Beitrag von Yusuf
Grundsatzerklärung: Keine Zusammenarbeit mit der AfD!

Grundsatzerklärung: Keine Zusammenarbeit mit der AfD!

Auf der heutigen konstituierenden Ratssitzung haben wir vor Beginn der Tagesordnung in einem kurzen Statement erklärt, dass es für uns keine Zusammenarbeit mit der AfD geben wird. Vorher haben wir uns an der antifaschistischen Bündniskundgebung vor der Luise-Albertz-Halle beteiligt.
AutorInEin Beitrag von Yusuf
Kein Stellenabbau in den Ameos-Krankenhäusern!

Kein Stellenabbau in den Ameos-Krankenhäusern!

Entgegen der Zusage, die rund 2000 Arbeitsplätze nach der Übernahme zu erhalten, hat der Krankenhauskonzern Ameos nun angekündigt, die Technikabteilung der Oberhausener Krankenhäuser St. Josef, St. Marien und St. Clemens zu schließen.
AutorInEin Beitrag von Yusuf
DIE LINKE.LISTE: Gesundheitspersonal statt Soldat*innen!

DIE LINKE.LISTE: Gesundheitspersonal statt Soldat*innen!

Nachdem bereits zu Beginn der Corona-Pandemie die Bundeswehr in den Krisenstab berufen wurde, legt die Stadtspitze jetzt nach und beordert 15 Soldat*innen nach Oberhausen, die nach eigener Auskunft die telefonische Kontaktnachverfolgung unterstützen sollen.
AutorInEin Beitrag von Henning v. Stoltzenberg
Reisebericht und Diskussion: Krieg gegen die Republik Arzach!

Reisebericht und Diskussion: Krieg gegen die Republik Arzach!

Die kaukasische Republik Arzach ist ein von der UN nicht anerkannter De-facto-Staat, der von Armenier*innen bewohnt wird, von der internationalen Gemeinschaft aber Aserbaidschan zugerechnet wird.

Nach dem Ende der Sowjetunion folgten Unabhängigkeitserklärung, bewaffneter Konflikt und mehrere Referenden.

Nach der Waffenruhe 1994 gab es kleinere Auseinandersetzung, bis am 27.

September 2020 Aserbaidschan mit offener Unterstützung des türkischen Regimes und dessen djihadistischen Söldnermilizen eine Militäroffensive starteten, um das Gebiet zu militärisch zu besetzen. Zahlreiche Menschen wurden bisher getötet oder mussten fliehen.
AutorInEin Beitrag von Henning v. Stoltzenberg
Kuba heute: 60 Jahre Blockade & internationale Solidarität in Zeiten der Pandemie!

Kuba heute: 60 Jahre Blockade & internationale Solidarität in Zeiten der Pandemie!

 Seit Jahrzehnten leistet das revolutionäre Kuba erstaunliche Arbeit, wenn es darum geht, Epidemien zu bekämpfen und Menschen rund um den Erdball medizinisch zu betreuen.

Wer erwartet hat, dass Ideologie und Systemkonkurrenz angesichts der Bedrohung durch das Covid 19 Virus in den Hintergrund treten würde, wurde von der Trump-Regierung eines Besseren belehrt.
AutorInEin Beitrag von Jens
Auch in Oberhausen gilt: Sauberkeit hat ihren Preis!

Auch in Oberhausen gilt: Sauberkeit hat ihren Preis!

Aktuell finden die Tarifverhandlungen für die Gebäudepflegerinnen und Gebäudepfleger statt. DIE LINKE solidarisiert sich mit den Forderungen der Beschäftigten und ihrer Gewerkschaft IG BAU.
AutorInEin Beitrag von Ingrid
Tarifeinigung öffentlicher Dienst: Mehr als nichts aber auch kein großer Erfolg!

Tarifeinigung öffentlicher Dienst: Mehr als nichts aber auch kein großer Erfolg!

Nach Wochen der Warnstreikaktionen von Beschäftigten im öffentlichen Dienst wurde nun eine Tarifeinigung zwischen dem Verband der kommunalen Arbeitgeber und der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di erzielt.

Die Einkommen der rund 2,3 Millionen Beschäftigten sollen tabellenwirksam um 4,5 Prozent in der niedrigsten Entgeltgruppe und -stufe und noch um 3,2 Prozent in der höchsten Eingruppierung steigen. Zudem gibt es für besondere Belastungen während der Corona-Pandemie eine gestaffelte, einmalige Prämie zwischen 225 und 600 Euro.

Die Arbeitszeit Ost/West wird ab dem 1. Januar 2023 auf das Westniveau gesenkt. Neben Lohnforderungen war dies eines der zentralen formulierten Ziele. Die getroffene Tarifvereinbarung gilt bis zum 31. Dezember 2022.
AutorInEin Beitrag von Lion
Wald statt Asphalt – Nicht nur im Danni!

Wald statt Asphalt – Nicht nur im Danni!

Seit dem 01. Oktober laufen die Rodungsarbeiten im Dannenröder Wald in Hessen. Wie schon vor zwei Jahren im Hambacher Forst, kämpfen auch dort diverse Initiativen und Organisationen gegen die Rodung, die zugunsten des Baus der A49 stattfinden soll. Es kann nicht sein, dass im Jahr 2020, während die Klimakrise im vollen Gange ist, noch Waldflächen für den Bau einer Autobahn vernichtet werden. Aus diesem Grund solidarisieren wir uns mit den Aktivist*innen, die aktuell um den Bestand des Dannenröder Waldes kämpfen.
AutorInEin Beitrag von David
Ratsantrag zur Unterstützung der Beschäftigten abgelehnt

Ratsantrag zur Unterstützung der Beschäftigten abgelehnt

Zur Unterstützung der legitimen Forderungen der Beschäftigten im öffentlichen Dienst und der Gewerkschaft ver.di hat die Fraktion DIE LINKE.LISTE für die Ratssitzung am 05. Oktober beantragt, einen Beschluss zur Umsetzung der Lohnerhöhung um 4,8% sowie die Erhöhung der Löhne in der Laufzeit auf 12 Monate um mindestens 150 Euro pro Monat zu fällen.
AutorInEin Beitrag von Henning v. Stoltzenberg
Klausur: DIE LINKE.LISTE besetzt Ausschüsse und diskutiert kommende Aufgaben

Klausur: DIE LINKE.LISTE besetzt Ausschüsse und diskutiert kommende Aufgaben

Am vergangenen Samstag hat DIE LINKE.LISTE ihre eintägige Klausurtagung in den Räumlichkeiten des alevitischen Kulturvereins abgehalten.

Dabei wurden die Ausschüsse für die Ratsarbeit neu besetzt. Neben unseren erfahrenen Politiker*innen freuen wir uns, auch ein paar neue Gesichter in der Gesamtfraktion begrüßen zu können.
AutorInEin Beitrag von Yusuf
Ratsantrag: Höhere Löhne für Beschäftigte im öffentlichen Dienst!

Ratsantrag: Höhere Löhne für Beschäftigte im öffentlichen Dienst!

Zur Unterstützung der legitimen Forderungen der Beschäftigten im öffentlichen Dienst und der Gewerkschaft ver.di hat die Fraktion DIE LINKE.LISTE für die nächste Ratssitzung beantragt, einen Beschluss zur Umsetzung der Lohnerhöhung um 4,8% sowie die Erhöhung der Löhne in der Laufzeit auf 12 Monate um mindestens 150 Euro pro Monat zu fällen.
AutorInEin Beitrag von Petra
Kita-Plätze: DIE LINKE. LISTE lehnt Investorenmodell ab!

Kita-Plätze: DIE LINKE. LISTE lehnt Investorenmodell ab!

Auf dem Gelände der ehemaligen Hauptschule St.-Michael wird von der GKI GmbH eine große Kita mit bis zu 150 Plätzen gebaut. Gleichzeitig baut die Steppke-Kitas gGmbH auf der Alstadener Straße und an der Straße Drei Knappen an Eichrichtungen für Kinderbetreuung.
AutorInEin Beitrag von Lion
Redebeitrag beim Klimastreik: Kein Grad weiter!

Redebeitrag beim Klimastreik: Kein Grad weiter!

Meine Rede zum Klimastreik am letzten Freitag, in der ich konkrete Maßnahmen, aber auch die perspektivische Überwindung des kapitalistischen Wirtschaftssystems zugunsten von Mensch & Natur fordere.
Alle AlleAktionenAus der FraktionKreisverbandErfolgsgeschichten
AutorInEin Beitrag von Jörg
Hartz-IV-Sanktionen: Nicht abmildern, sondern abschaffen!

Hartz-IV-Sanktionen: Nicht abmildern, sondern abschaffen!

Als Reaktion auf das Bundesverfassungsgerichtsurteil, welches Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger*innen eingeschränkt und mehr als 30 Prozent Abzug für verfassungswidrig erklärt hat, kündigen die Arbeitsminister der Länder NRW, Bayern, Baden-Württemberg und Mecklenburg-Vorpommern an, die „Grundsicherung für Arbeitssuchende“ reformieren zu wollen. weiterlesen
AutorInEin Beitrag von Yusuf
Grundsatzerklärung: Keine Zusammenarbeit mit der AfD!

Grundsatzerklärung: Keine Zusammenarbeit mit der AfD!

Auf der heutigen konstituierenden Ratssitzung haben wir vor Beginn der Tagesordnung in einem kurzen Statement erklärt, dass es für uns keine Zusammenarbeit mit der AfD geben wird. Vorher haben wir uns an der antifaschistischen Bündniskundgebung vor der Luise-Albertz-Halle beteiligt. weiterlesen
AutorInEin Beitrag von Yusuf
Kein Stellenabbau in den Ameos-Krankenhäusern!

Kein Stellenabbau in den Ameos-Krankenhäusern!

Entgegen der Zusage, die rund 2000 Arbeitsplätze nach der Übernahme zu erhalten, hat der Krankenhauskonzern Ameos nun angekündigt, die Technikabteilung der Oberhausener Krankenhäuser St. Josef, St. Marien und St. Clemens zu schließen. weiterlesen
Jetzt mitmachen

Jetzt Mitmachen!

Du kannst etwas ändern! Wir setzen uns für mehr Solidarität und Gerechtigkeit ein, denn nur gemeinsam können wir etwas bewegen. Wie Du uns unterstützen kannst, erfährst Du hier:

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden und melde Dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an:

Linke Kampagnen & Termine

Lädt Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

September 2020

Infostand Alt-Oberhausen

Infostand in Alt-Oberhausen zur Kommunalwahl

Erfahren Sie mehr »
5. September 2020
10:00 - 13:00
Marktstr. / Elsässerstr.
Aufstehen gegen Rassismus

Demonstration am Oberhausener Hauptbahnhof Keine Stimme und keinen RAUM für Rassisten und Faschisten. Unsere Alternative ist grenzenlose Solidarität. ES REICHT! Veranstalterin: ES REICHT Oberhausen

Erfahren Sie mehr »
5. September 2020
10:00 - 10:00
Hauptbahnhof
Infostand Osterfeld

Infostand in Osterfeld zur Kommunalwahl    

Erfahren Sie mehr »
11. September 2020
10:00 - 12:00
Wappenplatz
Infostand Sterkrade

Infostand in Sterkrade zur Kommunalwahl

Erfahren Sie mehr »
12. September 2020
10:00 - 13:00
Centerpoint
Infostand Alt-Oberhausen

Infostand in Alt-Oberhausen zur Kommunalwahl

Erfahren Sie mehr »
12. September 2020
10:00 - 13:00
Marktstr. / Elsässerstr.
+ Veranstaltungen exportieren

Schon gewußt?

Bei uns ist jeder willkommen - egal ob Mitglied oder nicht! Du bist herzlich eingeladen, an unseren Kampagnen, Terminen und Sitzungen teilzunehmen.

Startseite Kampagnen

Gegen Hass und rechte Hetze

Gegen Hass und rechte Hetze

Die AfD steht für Rassismus und Nationalismus als politischer Kitt und ist daher KEINE politische Alternative.
Wir fordern: Runter mit den Mieten! Mietwucher verbieten!

Wir fordern: Runter mit den Mieten! Mietwucher verbieten!

Die Mietsteigerungen der vergangenen Jahre müssen zurückgenommen werden! Bis es verbindliche Höchstmieten gibt: Alle Mieterhöhungen stoppen!
Für mehr Personal in der Pflege

Für mehr Personal in der Pflege

Während Gesundheitsminister Spahn als Lösung des Pflegenotstands vorschlägt, dass Beschäftigte einfach ein paar Stunden länger arbeiten könnten, zeigen die Beschäftigten im Uniklinikum Homburg, dass es auch anders geht.
Jetzt mitmachen

Jetzt Mitmachen!

Du kannst etwas ändern! Wir setzen uns für mehr Solidarität und Gerechtigkeit ein, denn nur gemeinsam können wir etwas bewegen. Wie Du uns unterstützen kannst, erfährst Du hier:

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden und melde Dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an: