Demonstration zum Antikriegstag

Heute fand in Oberhausen die erste gemeinsame Antikriegsdemonstration verschiedenster Organisationen statt. Anwesend waren unter anderem Mitglieder der MLPD, des RSB, der Aleviten, der Linke und des Frauenverbandes Courage. Unter dem Motto: "Aufstehen für den Frieden - Stopps die Kriegsbrandstifter - Für Völkerfreundschaft und internationale Solidarität" hatten sich circa 100 Menschen auf dem Friedensplatz in Oberhausen versammelt und demonstrierten gemeinsam für den Frieden.