DIE LINKE.LISTE Oberhausen für längere Öffnungszeiten und weiteren Wertstoffhof

Seit einiger Zeit bilden sich lange Schlangen mit Rückstau auf die Buschhausener Straße am Wertstoffhof in Buschhausen. Besonders am Samstag ist die Abgabe von Wertstoffen mit steigenden Wartezeiten verbunden. Um Einzelheiten und Hintergründe der Situation zu erfahren, wurde Maria Guthoff von der Geschäftsleitung der Wirtschaftsbetriebe Oberhausen GmbH (WBO) zur Fraktionssitzung am gestrigen Tag eingeladen. Frau Guthoff legte dar, dass sich die Menge der verschiedenen abgegebenen Wertstoffe in den letzten drei Jahren insgesamt vervielfacht hat. Aus Sicht der LINKEN.LISTE besteht hier der Verbesserungsbedarf.

„Da muss zeitnah etwas passieren und die Möglichkeit der Wertstoffabgabe dem Bedarf angepasst werden. Eine Möglichkeit sind längere Öffnungszeiten. Die Nachbarstadt Duisburg macht es vor. Dort haben die Recyclinghöfe an sechs Tagen der Woche durchgehend bis 18 Uhr geöffnet. Darüber hinaus sollte geprüft werden, ob ein weiterer Standort in einem anderen Stadtteil möglich ist. Wir werden die Verwaltung beauftragen, dies zu prüfen, um eine bürgerfreundliche Verbesserung der Situation zu erreichen.“, so Hildegard Kirsten, umweltpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE.LISTE Oberhausen.