DIE LINKE. Oberhausen lädt zum Neumitgliedertreffen ein

Das Wahljahr 2017 hat mit den Wahlen zu Land- und Bundestag für viel politische Auseinandersetzung gesorgt. DIE LINKE. Oberhausen ist mit vielen vor allem jungen interessierten Menschen in Kontakt gekommen und hat in den letzten Monaten des Jahres über 20 neue Mitglieder gewinnen können.

Aus diesem Grund lädt der Kreisverband für den 21. Januar ab 10:00 Uhr zu einem Treffen für Neumitglieder und Interessierte zu einem Treffen im Linken Zentrum in der Elsässer Straße 19 ein.

Auf der Versammlung gibt es Gelegenheit die Partei und ihre Strukturen kennen zu lernen. Außerdem soll diskutiert werden, wie neue Mitglieder sich aktiv an der politischen Arbeit vor Ort einbringen können.

Hierzu erklärt David Driever, Mitglied im Kreisvorstand der Partei DIE LINKE. Oberhausen: „Wir freuen uns, zahlreiche neue Mitglieder begrüßen zu können Als vergleichsweise junge Mitmachpartei wollen wir unseren Neumitgliedern konkrete Beteiligungsangebote machen, aber auch neue Vorschläge und Sichtweisen in unsere alltägliche Arbeit für soziale Politik und ein solidarisches Miteinander aufnehmen.“