Einladung Veranstaltung "Roter Sonntag"

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde!

DIE LINKE, Kreisverband Oberhausen lädt ein zur Veranstaltung "Roter Sonntag" am
21.02.2016, 11:00 Uhr im Linken Zentrum, Elsässer Straße 19,
die wir gemeinsam mit der DKP-Mülheim/Oberhausen durchführen.

Lucas Zeise wird vor dem Mittagessen zum Thema
'Die aktuelle Weltwirtschaftskrise - Überlegungen zu ihren Ursachen und ihrem möglichen Ende '
referieren und mit uns diskutieren.
Nach dem Mittagessen geht es weiter mit "aktuellen Fragen zur Eurokrise"

Lucas Zeise ist Finanzjournalist seit mehr als zwanzig Jahren. Er hat Philosophie und Volkswirtschaft studiert und im Laufe seines Berufslebens u. a. für das japanische Wirtschaftsministerium, die deutsche Aluminiumindustrie und die Frankfurter "Börsen-Zeitung" gearbeitet. Er war an der Gründung der "Financial Times Deutschland" beteiligt und schrieb in ihr eine regelmäßige Kolumne. Er ist Vorsitzender der Marx-Engels-Stiftung und schreibt inzwischen für die Tageszeitung "junge Welt" und die „UZ“.

Ein bisschen Theorie wird Lucas Zeise sicher bringen, vorrangig soll es aber um die Analyse und Schlussfolgerungen für die Ausgestaltung linker Strategie gehen.

Wie immer soll ausreichend Zeit sein für Fragen und Gespräch. Neben „geistiger Nahrung“ ist aber auch für das leibliche Wohl gesorgt.
Herbert Becker hat gekocht! Natürlich darf auch der eine oder andere Nachtisch mitgebracht werden. Kaffee und Getränke stehen selbstverständlich auch bereit.
Es lohnt sich also doppelt, Freunde und Bekannte und natürlich sich selbst am 21.02. mitzubringen.

Wir freuen uns euch zahlreich begrüßen zu können!