Einladung zur Veranstaltung: 60 Jahre KPD Verbot -Weg damit!

Wir laden Euch recht herzlich zu unserer gemeinsamen Veranstaltung der DKP Mülheim – Oberhausen und DIE LINKE.Oberhausen

am Mittwoch den 07.September 2016, 19 .00 Uhr, Linke Zentrum, Elsässer Str. 19, 46045 Oberhausen

ein.

 

60 Jahre KPD Verbot -Weg damit!

Am 17. August 1956 fällte das Bundesverfassungsgericht auf Antrag der Regierung Adenauer das Verbotsurteil gegen die Kommunistische Partei Deutschlands (KPD). Die von Rosa Luxemburg, Karl Liebknecht, Wilhelm Pieck 1918 gegründete KPD war bereits unter Hitler 12 Jahre verboten gewesen. Von den 300 000 Mitgliedern der KPD waren etwa 150 000 in Konzentrationslagern oder Zuchthäuser gesperrt und circa  30 000 umgebracht worden. Der KPD-Vorsitzende der Hamburger Hafenarbeiter Ernst Thälmann, wurde auf direkten Befehl Hitlers nach 11 Jahren Einzelhaft im August 1944 liquidiert. 

Nach dem KPD Verbot wurden wieder GenossenInnen verfolgt, verhaftet und in die Illegalität getrieben.

Auf unserer Veranstaltung werden ehemalige KPD –Mitglieder über Verfolgung, Haft und Kampf in der Illegalität berichten.