Grup Yorum spielt Konzert gegen Rassismus - Karten auch im Linken Zentrum erhältlich

Am 28. Juni spielt die Band Grup Yorum aus der Türkei in der Königs Pilsener-Arena. Die Gruppe ist vor allem durch ihre politischen Lieder bekannt, die in türkischer, kurdischer und lasischer Sprache gesungen werden. Gegen Mitglieder der Gruppe wurden immer wieder Verfahren eröffnet, ihre Musik wurde teils verboten und mehrere der MusikerInnen wurden festgenommen und gefoltert. Mit ihrem Konzert wollen sie ein Zeichen gegen Rassismus setzen.

Das Konzert beginnt am 28. Juni um 17 Uhr, Einlass ist ab 13 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Euro. Karten sind während der Öffnungszeiten auch im Linken Zentrum erhältlich.