Hartz IV-Rebellen kommen nach Oberhausen

Hartz IV Inge Hannemann

Inge Hannemann hat als Angestellte eines Jobcenters in Hamburg die Auswirkungen von Hartz IV kritisiert und wurde daraufhin freigestellt. Ihre Petition zur Abschaffung der Hartz IV-Sanktionen haben mehr als 90.000 Menschen unterzeichnet. Auf ihrem Blog berichtet sie weiterhin über die Sanktionen und andere Themen. Marcel Kallwass hat als Student der Hochschule der Arbeitsagentur ebenfalls öffentliche Kritik geübt und wurde daraufhin entlassen. Nun kommen die Hartz IV-Rebellen nach Oberhausen und sprechen über die Praxis in Jobcentern und Perspektiven für Gegenstrategien.

Veranstaltung "Kontrolliert, sanktioniert, unter Druck gesetzt: Über die Praxis in deutschen Jobcentern"

Wann? Dienstag, 20. Mai, 19 Uhr

Wo? Linkes Zentrum, Elsässer Straße 19, 46045 Oberhausen