Sozialausschuss:

LINKE.LISTE fordert Dusch- und WC Container für die Weierstraße

In dem Flüchtlings Männerwohnheim auf der Weierstraße stehen den 150 Bewohner lediglich sechs Duschen und neun WCs zur Verfügung. Um diesen unhaltbaren Zustand zu beenden, stellte DIE LINKE.LISTE im gestrigen Sozialausschuss den Antrag auf dem Gelände des Flüchtlingswohnheims mobile und beheizbare Dusch- und WC-Container aufzustellen. Diesem Antrag stimmten alle Mitglieder des Sozialausschuss zu.


Jörg Pusch Sozialpolitischer Sprecher für DIE LINKE.LISTE:
„Natürlich ist auch das wieder nur eine Notlösung. Das eigentliche Problem ist, dass das Gebäude des Flüchtlingswohnheims vollkommen überbelegt und in einem desolaten Zustand ist.
Dass woanders in Oberhausen, für die Unterbringung von Menschen andere Standards zu Grunde gelegt werden, beweist das CVJM Männerwohnheim. Da stehen 10 Bewohnern jeweils 2 Duschen und 2 WCs zur Verfügung.
Wir hoffen, dass unser Antrag noch vor Weihnachten realisiert wird."

Unseren Antrag finden Sie im Wortlaut hier