"Die Rebellische Würde" - der Aufstand der Zapatistas in Chiapas, Mexiko

Bildervortrag und Diskussion

Der zapatistische Widerstand gestern und heute - Brüche und Kontinuitäten

Referent*innen: B.A.S.T.A. Münster

19.03.2015 um 19 Uhr im Bahnhofsturm

am Oberhausener Hauptbahnhof (Eingang außen neben McDonalds)

Warum begannen am 1. Januar 1994 Zehntausende indigene Kleinbäuer*innen, die sich nach dem Revolutionsgeneral Emiliano Zapata `Zapatistas´ nennen, im südmexikanischen Chiapas ihre Revolution? Wie konnte es gelingen autonome Parallelstrukturen zum repressiven mexikanischen Staat aufzubauen?
Diese und viele weitere Fragen sollen in der Diskussionsveranstaltung thematisiert werden.

Alle Interessierte sind herzlich eingeladen!