DIE LINKE unterstützt die „Volksinitiative Artenvielfalt“

DIE LINKE Oberhausen begrüßt die von den nordrhein-westfälischen Naturschutzverbänden NABU, BUND und LNU ins Leben gerufene „Volksinitiative Artenvielfalt“. Die Initiatoren fordern, dass der dramatische Verlust an Tier- und Pflanzenarten durch ein Handlungsprogramm in acht zentralen Handlungsfeldern gestoppt und die Maßnahmen in Gesetze und Programme verbindlich verankert werden.

Stahlwerksgelände: Einladung zur Ortsbegehung

Bereits jetzt kommt es täglich rund um das Centr.O-Gelände zu kilometerlangen Staus. Lärm und hohe Schadstoffbelastung werden noch weiter zunehmen, wenn die Pläne realisiert werden, die Freifläche auf dem ehemaligen Stahlwerksgelände zu bebauen.

DIE LINKE.LISTE: Sterkrader Wald erhalten

Die Diskussion um den Ausbau des Autobahnkreuzes A2/A3, für den ein Teil des Sterkrader Waldes weichen soll, ist neu entbrannt.
DIE LINKE.LISTE hat sich von vorn herein als einzige Ratsfraktion kategorisch gegen die Pläne des Bundesverkehrsministeriums gestellt.

Rede zum Hiroshimatag 2019

Wir dokumentieren die Rede des Kreisvorstandsmitglieds und Linksjugend[’solid] Aktiven Lion Rudi, die er gestern für Fridays for Future gehalten hat. Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe Freundinnen und Freunde, wir … Weiterlesen

Martin Goeke zur Einrichtung von Fahrradabstellplätzen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, wir wollen umweltgerechte Verkehrsverhältnisse schaffen! In zahlreichen Vorlagen, Anträgen und Resolutionen haben wir als Politik dieses Credo immer wieder bekräftigt. Neben dem öffentlichen (Nah-)Verkehr spielt dafür … Weiterlesen