Landtagswahl: Rede am Wahlabend

Am Wahlabend der Landtagswahl hat sich unser Direktkandidat mit einer Rede an die Mitglieder und Besucher*innen unserer Wahlparty gewandt, die wir hier dokumentieren.

DIE LINKE.LISTE: Schluss mit den ständigen Preissteigerungen für Strom und Gas!

Ab Juni 2022 müssen Kund*innen der Energieversorgung Oberhausen (EVO) mehr für Gas und Strom bezahlen. Die Mehrkosten liegen laut Auskunft des Konzerns im dreistelligen Bereich. Dabei hatte die EVO die Preise erst Ende letzten Jahres ordentlich angezogen, die Grundversorgung mit Erdgas verdoppelte sich von 90 auf 180 Euro. Nach der jetzigen Erhöhung muss ein Musterhaushalt für Gas und Strom pro Monat knapp 29 Euro mehr zahlen. Und damit nicht genug: Die EVO behält sich weitere Erhöhungen vor.

Ein gutes Leben für alle! Direktkandidat Lühr Koch stellt sich vor

Am 24.04. findet ab 11 Uhr ein Brunch im Linken Zentrum in der Elsässer Straße statt. Direktkandidat Lühr Koch stellt sich selbst sowie das Wahlprogramm der Partei DIE LINKE für die Landtagswahl vor und beantwortet Fragen zu den künftigen politischen Vorhaben in Nordrhein-Westfalen und Oberhausen.
Der langjährige Kommunalpolitiker und Friedensaktivist möchte bei der Veranstaltung in lockerer Atmosphäre mit interessierten Wähler*innen ins Gespräch kommen.

Frauen*kampftag 8. März: Für Frieden und soziale Gerechtigkeit

Seit über 100 Jahren gehen Frauen auf der ganzen Welt auf die Straße, um für Gleichberechtigung und gegen patriarchale Ausbeutung sowie sexualisierte Gewalt zu demonstrieren. Schwerpunkt der 8. März Aktionen ist für DIE LINKE in diesem Jahr die Unterstützung der Warnstreiks der Tarifbeschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst für Verbesserung der Arbeitsbedingungen, Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel und bessere Bezahlung. Überschattet werden die 8. März Aktionen vom anhaltenden Krieg in der Ukraine.

Unsere friedenspolitische Rede zum Ukraine-Krieg

Eine klare friedenspolitische Stellungnahme auf der Antikriegskundgebung am dritten März auf dem Friedensplatz, die wir gemeinsam mit der DFK-VK, der Friedensinitiative und SJD- Die Falken abgehalten haben.

DIE LINKE.LISTE: Krieg beenden statt Eskalationsspirale!

Die Ratsfraktion DIE LINKE.LISTE ist sehr beeindruckt über die große Hilfsbereitschaft für Geflüchtete aus der Ukraine, die vor den russischen Angriffen fliehen müssen. Dies ist ein starkes Zeichen der Solidarität für die von Krieg und Not betroffenen Menschen. Äußerst besorgt sind die Fraktionsmitglieder über eine Vielzahl negativer politischer Entwicklungen im Bereich der bundesdeutschen Außenpolitik seit dem Beginn des militärischen Angriffe Russlands auf das Nachbarland.